Mittwoch, 23. April 2014

Givenchy Ombre Couture Corail Tentation Review, Swatches

Seit Anfang des Jahres gibt es von Givenchy neue Cremelidschatten, die Ombre Couture. Bei den permanenten Farben war momentan keine dabei die mir gefallen hat, ich fand sie irgendwie zu herbstlich. Aber Corail Tentation von der Croisiere Sommerkollektion hat es mir angetan, solche Farben mag ich in der warmen Jahreszeit gerne. Welche von den restlichen Tönen werde ich mir vielleicht später noch besorgen.
4 Gramm Inhalt kosten ca. 24€ / Made in Italy / Haltbarkeit 6 Monate.

Beschreibung: "Givenchy Ombre Coutour Lidschatten ist ein einzigartiger Creme-Lidschatten, der sich spielend einfach mit dem Finger auftragen lässt. Im Handumdrehen wird eine raffiniertes Augen-Make-up gezuabert. Einzigartig ist nicht zuletzt auch die cremige Konsistenz, die nicht nur angenehm zu tragen ist, sondern auch volle 16 Stunden lang halten."

c_CorailTentation11OmbreCoutureGivenchy2c_CorailTentation11OmbreCoutureGivenchy4
c_CorailTentation11OmbreCoutureGivenchy
Verpackung/Optik: Der Lidschatten kommt in einem schlichten transparenten Döschen mit einem schwarzen Deckel aus Kunststoff ohne Extras oder einen Pinsel.

Anwendung/Textur: Die Textur ist cremig und eher fest, sie klebt nicht und trocknet auf dem Lid schnell an. Man sollte daher zügig arbeiten, egal ob mit dem Pinsel oder dem Finger, die Farbe sollte relativ schnell verteilt werden. Es ist kein Problem den Ombre Couture mit anderen Lidschatten wie Puderlidschatten zu kombinieren, das klappt wunderbar und problemlos. Man kann den Ombre Couture entweder solo benutzen oder als Base für Puderlidschatten/Pigmente. Wirklich herausragend ist die Haltbarkeit, die Farbe hält wirklich wie versprochen 16 Stunden (oder länger). Nichts setzt sich im Lid ab, verblasst oder verwischt. Für lange Arbeitstage, heiße Tage oder lange Partynächte also kein Problem. Außerdem ist die Textur wasserfest, was gerade im Sommer nicht schlecht ist.
Zum Auftragen kann man entweder die Finger benutzen oder einen Pinsel aus synthetischen, glatten Haaren wie zb. den MAC 242 Brush.

Meine Meinung: Ein toller Cremelidschatten der super auf dem Lid hält, die Qualität ist super, da kann man nicht meckern! Man sollte nur aufpassen die Farbe relativ zügig zu verteilen weil sie schnell trocknet. Kaufempfehlung!
Von der Produktart her sind die Ombre Couture vergleichbar mit Dior Fusion Mono (von denen ich übrigens auch gern einen hätte) oder MAC Paint Pots. Die Textur von Fusion Mono und Chanel Illusion d'Ombre ist jedoch luftiger und anders. Wobei die matten Farben von Dior auch in etwa mit Ombre Couture vergleichbar sein sollten, ich habe noch nicht alle davon getestet. Chanel ist ja eher moussig und nicht fest-cremig.
c_CorailTentation11OmbreCoutureGivenchy3CorailTentation11OmbreCoutureGivenchy1
#11 Corail Tentation ist ein Korall-Orange mit Satinfinish das fast matt wirkt. Die Farbe deckt mittel bis gut. Aufgetragen sieht der Farbton nochmal viel intensiver und rötlicher aus als im Töpfchen, hier wirkt er eher Pfirsichfarben. Hier und hier findet ihr Make-Ups damit.
c_CorailTentation11OmbreCoutureGivenchy8c_CorailTentation11OmbreCoutureGivenchy6
Kennt ihr die Ombre Couture? Ich werde mir in Zukunft sicherlich noch einen kaufen.
Bezugsquellen
-Deutschland: douglas.de (kostenloser Versand ab 25 €)
-Österreich: ausgewählte Marionnaud Parfümerien
Der Post enthält Affiliate-Links.

Dienstag, 22. April 2014

Dior Vernis Sunnies

Die Dior Nagellacke aus der Summer Mix Kollektion damals haben es mir angetan. Ich kam letztes Jahr gar nicht mehr dazu alle zu lackieren, da ich Orange im Herbst eher nicht trage. Der Vernis in Sunnies #448 sieht in der Glasflasche aus wie ein schönes, eher helles Apricot. Aufgetragen jedoch ist er um einiges kräftiger und verwandelt sich in ein intensives Kaki-Orange. Die Farbe hat ein normales Creme-Finish, sie wirkt durch einen leichten Weißanteil ein bisschen gedämpfter als pure orange Lacke.
Wie immer bei Dior war der Auftrag einfach, zwei Schichten decken.
1 Coat Sally Hansen Diamond Strength, 2 Coats Dior Sunnies, 1 Coat Essie Good To Go
c_SunniesVernisDior1c_SunniesVernisDior2
c_SunniesVernisDior3
c_SunniesVernisDior10
Bezugsquellen
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).
-Deutschland/Österreich: Parfumdreams (ab 35€ kostenloser Versand).
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€).
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland).

Der Post enthält Affiliate Links.

Neon Orange

Noch einmal geht es mit meiner orangen Phase weiter, dann kommt erstmal Rosa dran! Diesmal benutzt, den ultimativen orangen Lippenstift von MAC in der Farbe Neon Orange, der Name sagt eigentlich schon alles. Auch Augen und Lippen wurden nicht von Orange verschont... Für die Wangen wurde der Modern Mandarin Blush benutzt (er kommt bald ins MAC Sortiment) und für die Augen das Follow Your Fancy Pigment aus einer LE.
c_NeonOrange9c_NeonOrange8
c_NeonOrange7c_NeonOrange10
Augen Make-Up: Im Innenwinkel wurde das Pigment Vanilla aufgetragen und auf dem beweglichen Lid Follow Your Fancy (239 Brush). In die Lidfalte kam Amber Lights (239 Brush). Auf dem Unterlid wurden Amber Lights und Vanilla aufgetragen (263 Brush), unter den Brauen Dazzlelight (228 Brush).
c_NeonOrange11
c_NeonOrange3c_NeonOrange5
c_NeonOrange13c_NeonOrange14
Eyes YSL Babydoll Mascara / YSL Eyebrow Pencil 4 / MAC Brow Set Clear / MAC Fluidline Blacktrack / MAC Paint Bare Canvas / NARS Larger Than Life Eyeliner Santa Monica Blvd / MAC Pigment Follow Your Fancy, Vanilla / MAC Eyeshadow Amber Lights, Dazzlelight
Face Shiseido Radiant Lifting Foundation 100 / Shiseido Sheer Eye Zone Corrector 102 / Dior Nude Compact Ivory / MAC Blush Modern Mandarin
Lips MAC Prep+Prime / MAC Lipstick Neon Orange
Nails Dior Sunnies

Montag, 21. April 2014

MAC Lipstick Hoop

Neben Pink Poodle den ich bereits von früher zu Hause hatte, kaufte ich mir den Lipstick Hoop aus der MAC By Request Kollektion neu. Zuerst erregte er eigentlich kaum meine Aufmerksamkeit, aber auf einigen Bildern gefiel er mir doch. Es war eine gute Entscheidung, denn Hoop ist ein sehr schöner cremiger Rosaton, er hat einen Hauch von Altrosa, eine romatische Farbe. Es ist also kein sehr auffälliges, typisches Barbierosa wie zum Beispiel Saint Germain. Das Satin-Finish deckt sehr stark und ist cremig-fest. Hoop hält ausgezeichnet auf den Lippen, selbst Sport und duschen übersteht er. Man kann hier schon mit einer Haltbarkeit von einigen Stunden rechnen, eine Kleinigkeit essen sollte kein großes Problem sein.
Ähnliche Farben aus dem Basissortiment sind zum Beispiel Please Me, er hat einen Hauch mehr Mauve bzw. leichten gräulichen Anteil. Hoop ist außerdem etwas kräftiger und farbiger. Sonst ist Please Me aber recht ähnlich, auch vom Finish her. Angel ist eine glossigere, nicht ganz so deckende und hellere Alternative. Snob und Pink Plaid gehen schon zu sehr ins Lila bzw. haben einen höheren Blauanteil. Wer Hoop nicht mehr bekommen hat, dem würde ich also Please Me empfehlen.
c_HoopLipstickMAC5c_HoopLipstickMAC1
c_HoopLipstickMAC3c_HoopLipstickMAC2
c_HoopLipstickMAC1c_HoopLipstickMAC
c_HoopLipstickMAC4
Bezugsquellen
-MAC Stores, Store Locator, maccosmetics.de / maccosmetics.at (kostenloser Versand ab 25€).
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€).
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland).
-Deutschland: Ludwig Beck (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 40€).

Der Post enthält Affiliate Links.

Sonntag, 20. April 2014

25. Geburtstag + Ostern + Haul

Letztes Wochenende haben wir meinen Geburtstag nachgefeiert, mein Make-Up habe ich euch hier bereits gezeigt. Meistens fallen Ostern und mein Geburtstag zeitlich zusammen, aber dieses Jahr was Ostern sehr spät. Wir haben trotzdem schon mal Osterhasen an die Familie verteilt da wir gerade alle zusammen waren. Wünsche euch allen bei dieser Gelegenheit auch ein schönes verlängertes Wochenende und frohe Ostern! Wir unternehmen heute nichts Besonderes, wir hatten ein spätes Frühstück und beschäftigen uns ansonsten mit unseren Hobbies, am Abend wird ein Film geschaut.
Zu meinem Geburtstag haben sich mein Freund und meine Mum einiges einfallen lassen, was auch mit dem Blog zu tun hat, daher muss ich euch das unbedingt zeigen! Auch von den Geschenken werdet ihr großteils etwas haben, denn es war einiges an Kosmetik dabei, dazu gibts natürlich wieder Reviews und Swatches. Außerdem habe ich einen MAC Gutschein bekommen den ich mir gleich für Alluring Aquatic aufhebe.
Die Idee mit der Torte hatte meine Mum, ich finde sie haben das Logo in der Konditorei wirklich gut hinbekommen, die Schrift sieht sehr ident aus.
c_25Geburtstag1c_25Geburtstag
Von meinem Freund habe ich den Givenchy Rouge Interdit Rose Sensation und MAC Gutscheine bekommen. Er ist war kein Freund davon Gutscheine zu verschenken, aber er hat sich etwas Spezielles ausgedacht, seht euch unbedingt das geniale Video im Anschluss an! Alle die mich auf Instagram verfolgen werden es vermutlich schon gesehen haben.
c_HaulGeburtstag

Die restlichen Geschenke von meiner Familie und Freundinnen:
-Caudalie Cest de Vigne, mein erstes Caudalie Produkt. Riecht sehr gut, zitrisch! Toll für den Sommer.
-Tom Ford Lip Color Vanilla Suede und Nail Lacquer African Violet.
-MAC Mineralize Rich Lipstick Be A Lady, So Good, Bold Spring. Welche von den neuen Farben aus dem Sortiment.
-YSL Gloss Volupte #4. Sehr schönes Fuchsia mit Goldschimmer.
-Escada Born In Paradise Taschenspray. Ich hatte es bereits von der PR in Full Size bekommen, aber der Taschenspray ist natürlich viel praktischer für die Handtasche! Leider gibt es Düfte oft nur in groß.
-Scoopy Loop Haarbänder, meine liebsten Haargummis!
-Lisa Taubes Druzy Quartz Stone Necklace, schon so lange auf meiner Wunschliste, ich finde es wunderschön!
-Duftherz.
-IKEA Rosali Bettwäsche. Leider hatte unser Ikea sie nicht, wollte ich auch schon lange haben finde das Muster so süß, es ist sehr schwer schöne Bettwäsche zu finden! Gehts euch auch so? Mir gefällt nie etwas.
c_HaulGeburtstag1
Mehr Bilder findet ihr nach einem Klick!

Samstag, 19. April 2014

MAC Patentpolish Lip Pencil Review, Swatches

MAC ist jetzt auch endlich auf den Trend der Jumbo Lip Pencils aufgesprungen und bringt ab Mai die Patentpolish Lip Pencil in einer limitierten Edition heraus. Hier findet ihr die offiziellen Infos dazu. Die Farbauswahl finde ich sehr schön und sie unterscheidet sich von der Konkurrenz, es sind viele tolle sommerliche Farben wie Pink-, Orange-, Koralltöne aber auch speziellere wie Mauve und Flieder dabei. Für den Frühling/Sommer eine sehr gute Farbwahl wie ich finde.
2,3 Gramm Inhalt kosten ca. 24€ / Made in USA.

Beschreibung: "The colour and shine of a gloss, the precision of a lip pencil - all in one colour stick. A unique blend of creamy emollients replenishes moisture, keeping lips soft with an ultra-smooth texture that isn't heavy or sticky. The pencil's effortless twist-up keeps application clean and simple, with no need to sharpen."
c_PatentpolishLipPencilMAC6c_PatentpolishHaulMAC3
c_PatentpolishLipPencilMAC9
Verpackung/Optik: Die schwarze Hülle ist ganz schlicht nur mit MAC Schriftzug und zeigt am oberen Ende die jeweilige Farbe passend zum Inhalt an, was praktisch ist wenn man mehrere davon hat. Ansonsten handelt es sich um einen klassischen Oversize Lip Pencil zum Herausdrehen, also wie bei den Clinique Chubby Sticks und diversen anderen Pencils dieser Art. Die Größe des Stifts ist genau richtig, nicht zu dünn und nicht zu dick, auch bei meinen eher kleinen Lippen komme ich gut damit zurecht. 

Anwendung/Textur. Hier finde ich die offizielle Beschreibung von MAC ganz passend "Farbe und Glaz eines Glosses, die Präzision eines Stifts. Eine geschmeidige, cremige, nicht schwere oder klebrige Textur." Kann man kurz zusammengefasst dabei belassen.
Die Deckkraft der Farbe ist wie vermutet für ein pflegendes Lip Balm leicht bis mittel. Ich finde die Pigmentierung für ein pflegendes Produkt gar nicht schlecht! Wenn man etwas mehr aufträgt sieht man die Farbe sehr gut, nach einer Schicht ist sie transparenter. Auf den Lippen nutzt sich die Farbe gleichmäßig ab, sie verblasst nach und nach und hinterlässt keinen unschönen Rand.
Die Haltbarkeit auf den Lippen ist wie erwartet nicht so lange, 2-3 Stunden ohne Essen, wie für ein Lip Balm eben üblich. Nach dem Essen ist eigentlich alles weg. Auch die Version von MAC ist kein Longwear-Produkt.
Ein Punkt auf den ich sehr gespannt war ist die pflegende Textur, meine Lippen mögen nämlich nicht alle Balms. Davon bin ich angenehm überrascht, sie ist geschmeidig-cremig und macht die Lippen schön weich. Ist auf Dauer daher super bequem zu tragen.

Meine Meinung: Auf jeden Fall ein gelungenes Produkt, ich mag die Konsistenz sehr gerne, leicht, geschmeidig und sehr angenehm auf den Lippen. Dafür ist die Deckkraft gar nicht schlecht, die Haltbarkeit ist nicht länger als bei günstigeren Produkten. Die Variante von MAC ist vergleichsweise relativ teuer mit 24 Euro, da mir die Stifte aber insgesamt gefallen würde ich trotzdem nicht davon abraten. Insgesamt ist die Textur in etwa vergleichbar mit den Clinique Chubby Sticks, die ja mittlerweile jeder kennt. MAC Patentpolish ist vielleicht einen Tick cremiger und deckender, kommt aber auf die Farben an, man kann sie schon miteinander vergleichen.
Gefallen hätten mir auch die ganzen Pink- und Orangetöne, aber da ich davon schon so viel Auswahl habe entschied ich mich für diese drei Farben. Geschenkt hätte ich aber gerne mehr genommen :-D. Vielleicht kommen sie nochmal raus dann würde ich mir mehr Farben holen. Im Herbst soll es außerdem eine matte Version davon geben.

c_PatentpolishLipPencilMAC8

c_PatentpolishLipPencilMAC4
Inhaltsstoffe/Incis:
c_PatentpolishLipPencilMAC7

Go For Girlie ist ein gelbstichiges, helles, frisches Pink mit leichter bis mittlerer Deckkraft.
c_GoForGirliePatentpolishLipPencilMAC4c_GoForGirliePatentpolishLipPencilMAC3
c_GoForGirliePatentpolishLipPencilMAC6c_GoForGirliePatentpolishLipPencilMAC5
c_GoForGirliePatentpolishLipPencilMACc_GoForGirliePatentpolishLipPencilMAC1

Patentpink die wohl außergewöhnlichste Farbe aus der Kollektion ist ein helles Flieder bzw. lilastichiges Rosa mit einer mittleren Deckkraft. Ein schöner Pastellton für den Frühling.
c_PatentpinkPatentpolishLipPencilMAC4c_PatentpinkPatentpolishLipPencilMAC3
c_PatentpinkPatentpolishLipPencilMAC6c_PatentpinkPatentpolishLipPencilMAC5
c_PatentpinkPatentpolishLipPencilMACc_PatentpinkPatentpolishLipPencilMAC1
Kittenish ist ein helles und neutrales Mauve-Rosa mit leichter bis mittlerer Deckkraft. Ein schöner universeller Ton der eigentlich überall dazu passt. Es ist eine dieser Farben die ich mir an jeder Frau vorstellen kann.
c_KittenishPatentpolishLipPencilMAC4c_KittenishPatentpolishLipPencilMAC3
c_KittenishPatentpolishLipPencilMAC5c_KittenishPatentpolishLipPencilMAC6
c_KittenishPatentpolishLipPencilMACc_KittenishPatentpolishLipPencilMAC1
Go For Girlie / Patentpink / Kittenish
c_GoForGirliePatentpolishLipPencilMAC7c_PatentpinkPatentpolishLipPencilMAC7c_KittenishPatentpolishLipPencilMAC7
Bezugsquellen
-MAC Stores, Store Locator, maccosmetics.de / maccosmetics.at (kostenloser Versand ab 25€).
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€).
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland).
-Deutschland: Ludwig Beck (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 40€).

Der Post enthält Affiliate Links.
Blog Widget by LinkWithin