Dienstag, 7. Juli 2015

Tropical Princess

Benannt wurde dieser Look nach dem NARS Tropical Princess Lidschattenduo mit Flieder und Grün, die Farben passten perfekt zum bunten Kleid von meinem Outfit neulich, deswegen habe ich das Lidschattenduo ausgewählt. In der Lidfalte seht ihr außerdem den neuen Dazzleshadow von MAC in Feel The Fever, er glitzert so schön in Pink und Türkis.
c_TropicalPrincess2c_TropicalPrincess1
Augen Make-Up: Im Innenwinkel wurde das Flieder von NARS Tropical Princess aufgetragen und auf dem beweglichen Lid das Grün, in die Lidfalte kam MAC Feel The Fever (239 Brush). Auf dem Unterlid wurde als Base MAC Technakohl Sourpuss aufgetragen und darüber das Grün von NARS Tropical Princess (211 Brush). Unter die Brauen kam MAC Dazzlelight (221 Brush).
c_TropicalPrincess3
c_TropicalPrincess5c_TropicalPrincess6
c_TropicalPrincess
c_TropicalPrincess1
c_TropicalPrincess2
c_TropicalPrincess3
c_TropicalPrincess7
Eyes MAC Mineralize Lash / MAC Eye Brows Stylized / MAC Brow Set Clear / MAC Eye Kohl Fascinating / MAC Technakohl Liner Sourpuss / MAC 24-Hour Extend Eye Base / MAC Eyeshadow Dazzlelight / MAC Dazzleshadow Feel The Fever / NARS Eyeshadow Duo Tropical Princess
Face NARS Tinted Moisturizer Finland / Shiseido Sheer Eye Zone Corrector 102 / MAC Studio Finish Concealer NC15 / Dior Forever Compact Ivory / MAC MSF Lust
Lips MAC Prep+Prime Lip / MAC Lip Pencil Just Wonderful / MAC Lipstick Hoop
Nails Orly Thrill Seeker

OPI Coca Cola Icons of Happiness

Ich habe mich total gefreut, als dieses Paket mit den neuen OPI Lacken “Icons of Happiness” in Kooperation mit Coca Cola bei mir ankam. Ich wollte mir das Grün "Visions of Georgia Green" nämlich schon kaufen, gut dass ich noch gewartet habe. OPI feiert 100 jähriges Jubiläum der kultigen Glasflasche, davon inspiriert wurde auch der grünliche Duochrome-Lack. Sechs von insgesamt acht limitierten Farben waren in der Vergangenheit bereits erhältlich, nur zwei Töne sind völlig neu. Bevor ihr welche kauft, schaut am besten in eurer Sammlung nach welche ihr schon habt! Ich besaß bisher nur Get Cherried Away, auch eine ganze tolle Farbe. Mir gefällt die Kollektion insgesamt sehr gut, außergewöhnlich finde ich vor allem das Grün, auch der warme Rosaton "Sorry I’m Fizzy Today" ist sehr schön. Die beiden Silbertöne sind sich recht ähnlich, da reicht es sicher sich für einen zu entscheiden. 

Erhältlich ist die Kollektion von Juli bis August für je 16€ UVP. Online habe ich die Lacke schon bei Parfumdreams gefunden, dort kosten sie 12,95€.
IconsOfHappinessOPI2
IconsOfHappinessOPI3
IconsOfHappinessOPI
Visions Of Georgia Green (Grün-Silber Metallic mit Duochrome Effekt), Turn On The Haute Light (metallisches Silber), Centennial Celebration (metallisches Platin), Sorry I’m Fizzy Today (Flamingo-Rosa), A Grape Affair (Dunkellila)
IconsOfHappinessOPI4
Die Produkte wurden mir zur Verfügung gestellt. Der Post enthält Affiliate Links.

Montag, 6. Juli 2015

Tag des Kusses: Meine Top 5 MAC Lipsticks + Gewinne Chili

Heute am 6.Juli ist Tag des Kusses! Einige Beautyblogger haben sich für diesen besonderen Tag zusammengetan und werden euch heute Beiträge passend zum Thema präsentieren.
Schaut bei folgenden Bloggerinnen #blogstokiss vorbei:
Melanie, Dani, Denise, Diana, Franzi, Jen, Judith, Maria, Moppi, Nani, Sabrina, Sara und Steffi
Top5MACLipsticks1Top5MACLipsticks2
Ich möchte euch meine Top 5 MAC Lipsticks aus dem Standardsortiment zeigen. Es war nicht einfach mich zu entscheiden, denn ich liebe alle Farben. Meine Wahl fiel schließlich auf die meist benutzen und tolle neue Farben wie Heroine. (Alle Lipsticks aus dem Standardsortiment findet ihr hier.)

MAC Creme D' Nude (Review) ist mein liebster Nude-Lippenstift von MAC, er passt zu allem und ist mein perfekter Nude-Ton. Leider ist er mir vor kurzem abgebrochen und ich versuche ihn wieder zu reparieren, der erste Versuch hat leider nicht gehalten.

MAC Shy Girl (Review) hat einen leichten Peach-Stich und ist daher etwas lebendiger als Creme D'Nude. Shy Girl ist zwar auch dezent, sieht durch den Hauch Orange ein bisschen frischer aus.

MAC Impassioned (Review) tolles Korallpink!

MAC Pink Pigeon (Review) weil mir Pink ganz zu steht, mag ich das matte Knallpink Pink Pigeon sehr gern, es ist eine intensive Farbe aber nicht so Neon wie Candy Yum Yum.

MAC Heroine (Review) ist seit kurzer Zeit auch im permanenten Sortiment erhältlich, genauso wie Pink Pigeon. Er gehört unter den neueren Farben zu meinen absoluten Favoriten, ein tolles, außergewöhnliches Violett!
Top5MACLipsticks
 Verlosung MAC Chili

Für euch habe ich auch eine Kleinigkeit, zu gewinnen gibt es den MAC Lipstick Chili (Matte). Bitte bei Rafflecopter eintragen wenn ich Chili gewinnen wollt! Das Bild dürft ihr gerne nutzen um es auf Instagram & Co zu teilen.

Teilnahmebedingungen:
  • Offen für alle aus Österreich und Deutschland.
  • Der Gewinner wird per E-Mail benachrichtigt. Bitte antwortet mit eurer Adresse innerhalb von 48 Stunden, sonst wird neu ausgelost.
  • Der Gewinn wird von mir verschickt.
  • Teilnahme nur gültig über das Rafflecopter Widget.
Chili

Karrie fragt: Euer liebster Lippenstift?

Heute ist Tag des Kusses, deswegen eine Frage zum Thema Lippenstift! Lippenstift und küssen, das passt nicht immer sooo gut zusammen, aber wir können trotzdem nicht auf Farbe verzichten.

Welcher ist euer liebster Lippenstift?
MACLipstick2014Permanent2
Meine Antwort:
Die Frage ist schwer zu beantworten, ich liebe sie alle und habe keine bestimmte Signature Colour. Aber wenn ich mich für einen entscheiden sollte, würde ich wohl so etwas wie MAC Creme D' Nude wählen, einer meiner meist benutzten Lippenstifte. Knallige Farben passen ja nicht zu jedem Look, daher geht ein Nude immer.

Wenn ihr eine Idee mit einer interessanten Frage habt, die ihr bei den nächsten Runden "Karrie fragt" sehen wollt, hinterlasst mir gerne ein Kommentar! 

Sonntag, 5. Juli 2015

9 Shades Of Style - Jeansjacke

Ihr habt in den letzten Tagen schon acht tolle Outfits zum Thema Jeansjacke gesehen. Ich darf heute das letzte und neunte Outfit zeigen und damit Niederösterreich repräsentieren. Wie ihr sicher schon wisst, geht es bei unserer Bloggeraktion "9 Shades Of Style" darum, ein bestimmtes It-Piece oder Thema zu interpretieren, wie zum Beispiel diesmal die Jeansjacke, für jedes Bundesland Österreichs steht ein Blogger. Die liebe Anna, die als Allererste an der Reihe war, hat in ihrem Beitrag alle teilnehmenden Blogs sehr süß beschrieben.

Jeansjacke ist für mich ein schwieriges Thema, ich besaß aktuell nämlich gar keine! Mit 12 hatte ich eine ganz einfache dunkelblaue Jeansjacke, die ich damals sehr gern und zu allem trug. Später hatte ich mich daran sattgesehen. Deswegen musste ich mich wieder neu mit dem Thema befassen. Im Prinzip ist ein Outfit mit einer Jeansjacke kein Hexenwerk, denn sie passt als Basic eigentlich zu allen Kleidungsstücken. Im Sommer auch sehr praktisch zum Überwerfen, wenn es am Abend ein bisschen kühler wird. Ursprünglich wollte ich eigentlich ein schwarzes Modell im Biker-Stil mit Reißverschluss, aber die sah an mir zu derb aus. Beim Shoppen entdeckte ich ganz unverhofft eine süße, mädchenhafte Jacke in hellblauen Denim bei H&M. Durch den kurzen Schnitt passt sie super zu Kleidern und man kann sie im Sommer wunderbar mit Blumenmustern kombinieren. Falls euch die Jeansjacke interessiert, sie ist aktuell erhältlich und kostet ca. 29€.

Outfit: Jeansjacke H&M (aktuell) / Kleid Minkpink / Sandalen  Marc O' Polo / Handtasche Michael Kors / Sonnenbrille Michael Kors / Kette House Of Harlow (hier erhältlich) / Ohrstecker Sonya Renee / Uhr Michael Kors / Haarband H&M (aktuell)
c_Jeansjacke1c_Jeansjacke9
c_Jeansjackec_Jeansjacke2
c_Jeansjacke10c_Jeansjacke11
c_Jeansjacke6
c_Jeansjacke8
c_Jeansjacke4c_Jeansjacke7
c_Jeansjacke5c_Jeansjacke12
c_Jeansjacke14
c_Jeansjacke15


Da ich die Letzte bin, würde ich ganz gerne alle Looks nochmal Revue passieren lassen.

Anna hat mit ihrem ersten Look die Latte auf jeden Fall hochgelegt. Sie trug eine mittelblaue, klassische Jeansjacke zu einem tollen gemusterten Kleid mit braunen Accessories und Boots, die perfekt aufeinander abgestimmt sind. Wenn wir bei Shopping Queen wären, würde ich 10 Punkte vergeben :-D. Boots sind zwar nicht mein persönliches Ding, aber in dieser Kombi und zu ihr passt es super.

Am zweiten Tag zeigte uns Julia ein Outfit mit ebenfalls einer mittelblauen Jeansjacke im leichten Used-Look. Dazu kombinierte sie ein sommerliches, gelbes Maxikleid, das sah auch sehr toll aus!

Bei ViktoriaSarina gab es zum ersten Mal keine blaue Denim-Jacke zu sehen, sondern eine weiße! Total außergewöhnlich, sieht man gar nicht so oft. Sehr stylish zusammen mit dem blau-weiß gestreiften Playsuit und den auffälligen weißen Accessories die perfekt zur Jacke passen. Die Fotos sind auch richtig toll geworden.

Die hellblaue Jeansjacke von Svetlana erinnerte mich ein bisschen an meine. Sie trug dazu ein buntes Sommerkleid, lässige Converse und die tolle Rayban Erika Sonnenbrille.

Katjas Look hat mir auch sehr gut gefallen, außergewöhnlich kombiniert mit Leoparden-Pants und perfekt abgestimmten Accessories. Sonnenbrille, Schuhe und Tasche in Schwarz-Weiß! Total stimmig abgerundet, obwohl Leo immer schwierig zu kombinieren ist, sieht das perfekt aus.

Petra trug ein blau-weiß gemustertes luftiges Maxikleid mit einer hellblauen Jeansjacke, dazu die aktuell angesagten Metallic-Tattoos in Silber. Außerdem die tolle Rebecca Minkoff Mini MAC Handtasche in Dunkelblau zu Wedges.

Die zweite weiße Jeansjacke sahen wir bei Verena, dazu trug sie Schwarz und einen grauen Hut. Auf die tolle Sonnenbrille bin ich ein wenig neidisch! Durch die türkise Handtasche und die bunten Sneaker, bekommt das Outfit einen sommerlichen Touch. Das Orange und Türkis aus den Schuhen, findet sich in Handtasche und in der Tönung der Brille wieder.

Bei Camilla fällt als Hingucker vor allem die rote Sonnebrille auf, passend dazu trägt sie einen knalligen Lippenstift in Koralle und eine Handtasche. Das schwarz-weiß gestreifte Kleid sieht schön lässig und luftig aus.
Image Map
Der Post enthält Affiliate Links.

Samstag, 4. Juli 2015

Illamasqua Nail Varnish Load

Ich habe schon ewig nicht mehr bei Illamasqua bestellt, die letzten Sales waren nicht so aufregend. Außerdem ist der Eurokurs gerade schlecht, gut dass ich noch Lacke gekauft habe als sie billiger waren. Einige unbenutzte Lacke standen noch hier herum, so auch der Nail Varnish in Load. Load ist ein blasses Hellgelb mit einem cremigen Finish, die Farbe hat keinen Grünstich so wie Essie Chillato.
Die Textur ist cremig und irgendwie flüssig zugleich, die erste Schicht wird noch transparent aber zwei dickere Schichten decken schließlich doch. Ich finde vor allem den hellen Farbton ganz schön, weil es weder Knallgelb noch Beige ist.
Melange hätte ich gerne, aber wegen einem Lack lohnt es sich nicht zu bestellen, vielleicht ergibt es sich mal.
1 Coat Absolute New York Garlic Treatment, 2 Coats Illamasqua Load, 1 Coat Leighton Denny Crystal Finish
c_LoadNailVarnishIllamasqua2c_LoadNailVarnishIllamasqua
c_LoadNailVarnishIllamasqua3
c_LoadNailVarnishIllamasqua4
c_LoadNailVarnishIllamasqua5
Bezugsquellen
-Illamasqua Online Shop (ca. 7 Euro Versandkosten).
-ASOS.DE (kostenloser Versand).

Der Post enthält Affiliate Links.

Freitag, 3. Juli 2015

Escada Turquoise Summer Eau De Toilette Review

Kein Sommer vergeht ohne einen neuen Escada Sommerduft, die Limited Edition für 2015 heißt Turquoise Summer. Auf der Verpackung seht ihr eine Frau mit Schmetterlingen im Haar, die von Blumen und Beeren umgeben ist, der Flakon selbst ist in Blau eingefärbt und mit Schmetterlingen verziert. Es gab schon einige Male Escada Sommerdüfte in Blau.
Vielleicht kennt ihr den Duft schon, er wurde seit einigen Wochen verkauft und tauchte bereits im Frühling in Online-Shops wie Parfumdreams (günstiger) auf. 
Preise/Sortiment: EdT 30ml ca. 39,95€, 50ml ca. 56,95€, 100ml ca. 71,95€; Bodylotion ca. 19€

Beschreibung: "ESCADA Turquoise Summer läutet als verspielt-fruchtiges Sorbet roter Früchte den Beginn der Sommersaison ein. Das fruchtige Erlebnis der Tutti-Frutti-Noten wird im Duft von einem verspielten Beerencocktail aus Erdbeere in Kombination mit saftiger Himbeere und säuerlicher Johannisbeere intensiviert. Diese Mischung erweckt Erinnerungen an das Aroma eines erfrischenden, eisigen Sorbets. Im Herzen des Dufts weichen rote Früchte einer saftigen Pfirsichnote, perfekt ergänzt durch den blumig-frischen Duft von Veilchen und Orangenblüten. Die Basisnote rundet den Duft mit einer entspannenden Mischung aus cremiger Vanille und sanftem Sandelholz schließlich auf sinnliche Weise ab."
TurqoiseSummerEscada3
Meine Meinung: Die neue Edition ist für mich ein typischer Escada Sommerduft, sie erinnert mich an einige Vorgänger wie zum Beispiel Born in Paradise. Turquoise Summer riecht süß-fruchtig und nach Beeren. Man sollte auf jeden Fall süße Düfte mögen! Mir gefällt es ganz gut und ich habe es schon einige Male getragen. Nur wenn es extrem heiß ist, mag lieber zitrische Düfte die weniger beerig riechen. Wer schon die Versionen aus den vergangenen Jahren besitzt, der wird das neue Turquoise Summer vielleicht nicht brauchen, weil es recht ähnlich ist. Ansonsten werden sicher alle Fans der Escada Sommerdüfte eine Freude damit haben. Die Haltbarkeit auf der Haut ist ganz gut, nach einem halben Tag kann man einmal auffrischen.
Duftnoten: süß, früchtig, beerig.
TurqoiseSummerEscada1
Bezugsquellen
-ausgewählte Parfümerien
-Deutschland/Österreich: Douglas (ab 25€ kostenloser Versand).
-Deutschland/Österreich: Parfumdreams (ab 35€ kostenloser Versand).

Das Produkt wurde mir zur Verfügung gestellt. Der Post enthält Affiliate Links.

MAC Electric Cool LE

MAC Electric Cool LE Release US August 2015; Österreich Stores 1.8.2015 / MAC Online-Shop 30.7.2015
ELECTRICCOOL_BEAUTY_72ELECTRICCOOL_AMBIENT_72
Die Electric Cool Eyeshadows sind zurück! Ich mag sie sehr gerne, beim ersten Release 2012 waren sie nicht bei uns erhältlich, da hatte ich mir einige in den USA bestellt, bis einige Farben dann letztes Jahr bei A Novel Romance zu uns kamen. Ich mag die Textur sehr gern und werde mir sicher weitere Farben holen. Vor allem das Emerald-Grün, habt ihr das schon gesehen? Das ist doch der Hammer oder?

Ab 1. August 2015 an allen MAC Countern und ab 30.07.2015 Online auf www.maccosmetics.at erhältlich.

"M·A·C Electric Cool Eye Shadows vereinen elektrisierende Farbpigmente mit Frost Finish für maximale Leistung in 16 unterschiedlichen Farbnuancen, die dank der cremigen Formel und hohen Flexibilität geradezu über die Haut gleiten. Sobald Sie die weichen,  elastischen Eyeshadows nur berühren, werden Sie von seiner sensationellen Verblendbarkeit und Farbintensität in Bann gezogen. Entdecken sie unsere wohl anziehendsten Eye Shadows." 

Electric Cool Eyeshadow 21€
Iced - pearly white (Neu)
Electric Illumination - bright silver (Neu)
Photosphere - soft gold (Neu)

Love Power - frosty white rose (Repromote)
In Orbit - light warm neutral (Neu)
Superwatt - light shimmering taupe (Repromote) 
Electroplate - slate grey (Repromote)

Coil - copper-bronze (Repromote)
Gravitational - coppery neutral (Neu)

Brilliantly Lit - lime (Repromote)
Dynamo - peach (Repromote)

Infra-Violet - magenta (Repromote)
Highly Charged - rich purple with pink pearl (Repromote)

Emerald Power - emerald green (Neu)
Switch to Blue - rich cobalt (Repromote)

Black Sands - black with green pearl (Neu)

242 Shader Brush 25,50€ (permanent)
ElectricCool_Eyeshadow_Black Sands_72ElectricCool_Eyeshadow_Brilliantly Lit_72ElectricCool_Eyeshadow_Coil_72ElectricCool_Eyeshadow_Dynamo_72
ElectricCool_Eyeshadow_Electric Illumination_72ElectricCool_Eyeshadow_Electroplatte_72ElectricCool_Eyeshadow_Emerald Power_72ElectricCool_Eyeshadow_Gravitational_72
ElectricCool_Eyeshadow_Highly Charged_72ElectricCool_Eyeshadow_Iced_72ElectricCool_Eyeshadow_In Orbit_72ElectricCool_Eyeshadow_Infra-Violet_72
ElectricCool_Eyeshadow_Love Power_72ElectricCool_Eyeshadow_Photosphere_72ElectricCool_Eyeshadow_Superwatt_72ElectricCool_Eyeshadow_Switch to Blue_72
ElectricCool_Brush_242 Shader_72
Bildrechte maccosmetics
Blog Widget by LinkWithin