Freitag, 18. April 2014

Dior Vernis Calypso

Bei der Dior Summer Mix Kollektion von 2012 gab es einige tolle Nagellackfarben mit einem Jelly-Finish. Ich habe mir im Nachhinein noch zwei gekauft, darunter auch den Dior Vernis #158 Calypso. Calypo ist ein schönes Korallrot mit einem lichtdurchlässigen Finish, dadurch wirkt die Optik des Nagellacks irgendwie "gelig" und besonders farbintensiv. Obwohl die Textur eigentlich transparent ist, deckt die Farbe trotzdem gut, ich brauchte nur zwei Schichten wie sonst auch. Andere Lacke mit diesem Jelly-Finish sind oft komplizierter.
Eine Ähnliche Farbe mit vergleichbarem Finish ist zum Beispiel OPI Big Hair... Big Nails.  
1 Coat Sally Hansen Diamond Strength, 2 Coats Dior Calypso, 1 Coat Essie Good To Go
c_CalypsoLeVernisDior2c_CalypsoLeVernisDior1
c_CalypsoLeVernisDior3
c_CalypsoLeVernisDior6
Bezugsquellen
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).
-Deutschland/Österreich: Parfumdreams (ab 35€ kostenloser Versand).
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€).
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland).

Der Post enthält Affiliate Links.

Givenchy Le Rouge Fruit Defendu

Eigentlich wollte ich mich bei den Lippenstiften der Givenchy Croisiere Kollektion zurückhalten. Aber als ich diese strahlende und intensive Farbe vom Le Rouge Fruit Defendu #313 Lippenstift sah, musste ich ihn doch haben. Fruit Defendu hat eine sehr hohe Deckkraft, er wird bereits nach einer Schicht komplett deckend. Die Farbe ist ein total strahlendes und intensives Orangerot bzw. Hellrot, je nachdem wie man es nennen mag. Gerade diese "Reinheit" die eine gewisse Leuchtkraft ausmacht finde ich richtig super. Die Le Rouge Textur ist angenehm zu tragen, mit einem leichten Satin-Finish das gut auf den Lippen hält. Unter den deckenden Lippenstiften gehören sie zu den besten Texturen - meiner Meinung nach.
Obwohl ich schon viele ähnliche Farben habe, meint man, finde ich nicht so recht ein Dupe für Fruit Defendu. Lady Danger und So Chaud sind schon zu rötlich, Morange ist heller und gedeckter, pastelliger. Andere Koralltöne gehen dann schon wieder zu sehr ins Pink oder Rot. Diese Mischung aus Rot und Orange ist total intensiv und so nur schwer zu finden.
c_FruitDefenduLeRougeGivenchy2c_FruitDefenduLeRougeGivenchy1
c_FruitDefenduLeRougeGivenchy4c_FruitDefenduLeRougeGivenchy5
c_FruitDefendu313LeRougeGivenchyc_FruitDefendu313LeRougeGivenchy1
c_FruitDefendu6
Bezugsquellen
-Deutschland: douglas.de (kostenloser Versand ab 25 €)
-Österreich: ausgewählte Marionnaud Parfümerien

Der Post enthält Affiliate-Links.

Donnerstag, 17. April 2014

Haul Dior Fluid Stick, Bobbi Brown, Armani

Die neuen Dior Fluid Sticks finde ich ganz, ganz toll. Eigentlich gefallen mir alle, bis auf die Brauntöne, es ist da wirklich schwierig sich für eine Farbe zu entscheiden. Ich werde jetzt erstmal den einen ausprobieren und sehen wie er mir gefällt, es gibt noch einige andere Farben die ich gern hätte wie Rieuse, Kiss Me und Magique. Selbstverständlich haben mir auch die neuen Nagellacke gefallen! Hier gehts mir genauso wie bei den Fluid Sticks, alle Farben sind toll.
Wegen meinem Einkauf hege ich jedoch gemischte Gefühle und ärgere mich ein bisschen. Ich hatte mich extra gefreut weil ich 10€ Rabattgutscheine für die Parfümerie hatte und mich im Nachhinein sehr geärgert. Denn online sind die Produkte ohne Gutschein sogar noch günstiger! Hätte ich gewusst, dass die Preise in Österreich so happig sind (Lacke 26€ und Glosse 36€ hätte ich natürlich gleich bei Parfumdreams bestellt (hier sind die Sachen je 6-7! Euro günstiger)! Also mein Tipp schaut unbedingt vorher online und vergleicht die Preise! Ich war wirklich schockiert dass ich trotz der abgezogenen 10€ immer noch teurer kam. Wahrscheinlich ist der Unterschied in Deutschland nicht ganz so krass wie hier. Außerdem hatten die Damen in der Parfümerie keine Ahnung von den Produkten, sorry aber wenn die Preise schon so teuer sind, dann sollte wenigstens das stimmen! Ohne mich hätten die Damen die Produkte gar nicht gefunden und ein Teil wurde mir sogar falsch eingepackt was ich danach wieder umtauschen musste. Nie wieder! Einmal bestellt man nicht online und ärgert sich gleich.
c_FluidStickHaulDior
c_FluidStickHaulDior1
Fluid Stick Wonderland, Vernis Wonderland und Mirage
c_FluidStickWonderlandDior8c_FluidStickHaulDior3
Außerdem hatte ich noch Gutscheine von einer anderen Parfümerie wofür ich mich zwei Sachen bestellt habe.
c_neu14.4.14
Armani Blushing Fabric 1, Bobbi Brown Nectar&Nude Eye Palette
c_neu14.4.14.1
Habt ihr schon welche von den neuen Fluid Sticks?
Der Post enthält Affiliate Links.

Mittwoch, 16. April 2014

MAC Nail Lacquer Razzledazzler

Einen Look mit dem MAC Razzledazzler Duo habe ich euch vorhin schon gezeigt, jetzt möchte ich euch den Nagellack den es passend zum Lippenstift gibt genauer vorstellen. Momentan trage ich ständig Orange- oder Pfirsichfarben, es passt einfach gut zum Frühling. Den Razzledazzler Nail Lacquer entdeckte ich in meiner Kiste für unlackierte Nagellacke und musste ihn endlich mal benutzen. Es ist ein schöner, leicht pastelliger Pfirsichton mit Creme-Finish. Wenn man das Exemplar von MAC hat ist das nicht weiter schlimm, solche Farben finden man gerade jetzt im Frühling vergleichbar von vielen anderen Marken. Außerdem war die Qualität jetzt auch nicht so toll dass man unbedingt diesen braucht. Das Finish ist cremig und ein bisschen schwierig zu lackieren, es bleiben oft noch transparente Stellen, ich brauchte daher 2-3 Schichten. Farblich erinnert mich Razzledazzler an Chanel Orange Fizz der etwas dunkler ausfällt, an CND Guava oder auch einen Tick dunkler ist oder auch an Essie Tart Deco. Gearde Tart Deco ist für den Frühling auch richtig super und man bekommt ihn überall.
Razzledazzler war Bestandteil der Fashion Sets LE damals.
1 Coat Sally Hansen Diamond Strength, 2-3 Coats MAC Razzledazzler, 1 Coat Essie Good to Go
c_RazzledazzlerNailLacquerMAC2c_RazzledazzlerNailLacquerMAC
c_RazzledazzlerNailLacquerMAC3
c_RazzledazzlerNailLacquerMAC
Bezugsquellen
-MAC Stores, Store Locator, maccosmetics.de / maccosmetics.at (kostenloser Versand ab 25€).
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€).
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland).
-Deutschland: Ludwig Beck (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 40€).

Der Post enthält Affiliate Links.

Razzledazzler

Für diesen Look wurden die beiden zueinander passenden und gleichnamigen Produkte von MAC benutzt, der Razzledazzler Lipstick und Nagellack. Auch wenn der Lack farblich um einiges intensiver ist. Für die Augen verwendete ich den neuen Cremelidschatten von Givenchy aus der Croisiere Kollektion, der Glitzer kommt von einem Pressed Pigment. In der Lidfalte ist Tempting den ich noch nicht lange habe und zum ersten Mal benutzte, eine tolle Farbe, sie schimmert in einem Bronze-Ton. Für den Lidschatten gab es das ein oder andere Kompliment wegen dem schönen Schimmer, mir hat die Kombi auch ganz gut gefallen.
c_Razzledazzlerc_Razzledazzler1
c_Razzledazzler3c_Razzledazzler2
Augen Make-Up: Auf dem beweglichen Lid wurde Givenchy Corail Tentation aufgetragen (242 Brush) und im Innenwinkel MAC Summer Honey (239 Brush). In die Lidfalte kam Tempting (239 Brush). Auf dem Unterlid wurden Summer Honey und Tempting aufgetragen (263 Brush). Unter den Brauen wurde Dazzlelight benutzt (228 Brush).
c_Razzledazzler5
c_Razzledazzler9
c_Razzledazzler6c_Razzledazzler7
c_RazzledazzlerLipstickMAC5c_Razzledazzler10
Eyes Guerlain Noir G Mascara / YSL Eyebrow Pencil Taupe / MAC Brow Set Clear / MAC Paint Bare Canvas / MAC Superslick Eyeliner On The Hunt / NARS Larger Than Life Eyeliner Santa Monica Blvd / Givenchy Ombre Couture Corail Tentation / MAC Pressed Pigment Summer Honey / MAC Eyeshadow Tempting, Dazzlelight
Face Shiseido Radiant Lifting Foundation 100 / Shiseido Sheer Eye Zone Corrector 102 / Dior Nude Compact Ivory / MAC MSF Stereo Rose
Lips MAC Prep+Prime / MAC Lipstick Razzledazzler
Nails MAC Razzledazzler

Dienstag, 15. April 2014

MAC Lipstick Dreaming Dahlia

Eigentlich wollte ich bei der MAC A Fantasy Of Flowers Kollektion keine Lippenstifte kaufen, aber beim Lipstick Dreaming Dahlia wurde ich schließlich doch noch schwach. Da er sogar noch vorrätig war durfte er im Nachhinein bei mir einziehen. Der Farbton ist ein frisches Pfirsichorange mit einem transparenten Lustre-Finish. Je nachdem wie viel man aufträgt variiert die Deckkraft, bei einer dünnen Schicht ist sie nur leicht und wenn man mehr aufträgt bishin zu mittel deckend. Lustre Lippenstifte lassen immer noch Licht durch, sodass die Farbton von der eigenen Lippenfarbe beeinflusst wird. Dreaming Dahlia ist auf den Lippen angenehm zu tragen und nutzt sich nur langsam ab, hält aber nicht so lange wie deckende Farben. Die Farbe ist natürlich super für den Frühling, ob es nun ein Must ist weiß ich nicht, mir fallen jedoch nicht viele Dupes ein. Ravishing und See Sheer sind etwas heller und weniger rötlich, Vegas Volt ist deckender. Dreaming Dahlia hat irgendwie sowas "reines" strahlendes.
c_DreamingDahliaLipstickMAC2c_DreamingDahliaLipstickMAC1
c_DreamingDahliaLipstickMAC4c_DreamingDahliaLipstickMAC3
c_DreamingDahliaLipstickMAC1c_DreamingDahliaLipstickMAC
c_DreamingDahliaLipstickMAC5
Bezugsquellen
-MAC Stores, Store Locator, maccosmetics.de / maccosmetics.at (kostenloser Versand ab 25€).
-Österreich/Deutschland: Douglas (kostenloser Versand ab 25€).
-Deutschland: Pieper (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 25€).
-Deutschland: Breuninger (kostenloser Versand für Kosmetikprodukte innerhalb Deutschland).
-Deutschland: Ludwig Beck (kostenloser Versand innerhalb Deutschland ab 40€).

Der Post enthält Affiliate Links.

MAC Studio Sculpt Shade and Line LE

MAC Studio Sculpt Shade and Line LE Release US 10.4.2014, Europa April 2014
StudioSculptShade&Line-BEAUTY-300StudioSculptShade&Line-AMBIENT-300
Diese neuen Lidschatten von MAC enthalten zwei aufeinander abgestimmte Lidschattenfarben mit unterschiedlichem Finish und einen intensiveren matten Ton der als Liner benutzt werden kann. Preis-Leistung finde ich hier sehr gut weil man gleich drei Farben erhält. Leider gefällt mir das Design weniger.

"Eine innovative und neue 3-in-1 Palette, die mit 2 Lidschatten und einem matten Eyeliner  für  einen Auftritt der besonderen Art sorgt. Die einzigartige Flexibilität des Produkts ermöglicht drei  verschieden Texturen – Matt, Sparkle und Metallic- in einer Palette, die Ihnen die Freiheit  schenkt mit verschiedenen Looks und Finishes zu experimentieren, um einen atemberaubenden  3D Effekt zu erzielen. Erhältlich in acht verschiedenen Farbkombinationen, in Farbnuancen von  soft pink und coral über deep plum bis zu olive."
Erhältlich ab April 2014. Unverbindliche Preisempfehlung für AT.

Studio Sculpt Shade and Line 21,50€
EBONYBLEND - white frost/carbon black/dirty blue-grey (pearl/matte)  
VIOLETBLEND - light white-pink/deep violet/iridescent cool pink (pearl/matte)  EGGPLANTBLEND - soft light pink/deep plum/dirty silver-grey (pearl/matte)   
ROSÉBLEND - dirty washout pink/dirty blue-plum/metallic bright gold (pearl/matte)  
APRICOTBLEND - champagne beige/dirty berry brown/warm coral peach (pearl/matte)  OLIVEBLEND - rich rose-gold/deep olive green/ dirty olive (pearl/matte)  
ESPRESSOBLEND - rich penny-copper/charcoal black/warm brown (pearl/matte)  
INDIGOBLEND - soft, clean sky blue/deep blue-teal/deep plum (pearl/matte)

Brush (permanent)
#212 Flat Definer Brush 25€
#239 Eye Shader Brush 27€
StudioSculptShade&Line-apricot_72StudioSculptShade&Line-eggplant_72StudioSculptShade&Line-espresso_72StudioSculptShade&Line-Grey_72
StudioSculptShade&Line-indigo_72StudioSculptShade&Line-olive_72StudioSculptShade&Line-rose_72StudioSculptShade&Line-violet_72
BRUSH_212_72MC-Brush239-72
StudioSculptShade&Line
Bildrechte Maccosmetics
Blog Widget by LinkWithin